normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aus dem Schulleben

Das Moor mal anders
Mai 2024

 

Im Rahmen des Sachunterrichts bekamen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b zur Unterrichtseinheit „Das Moor“ eine süße Überraschung.

Nach der Erarbeitung von Sachtexten und der Erstellung von Steckbriefen zu den Themen „Das Torfmoos“, „Der Moorfrosch“ und „Die Kreuzotter“ gab es im Anschluss eine leckere Zusammenfassung in Form eines Moors aus Fruchtgummi.

Freude bereitete die direkte Umsetzung des Erlernten. Denn die Schüler*innen malten der Fruchtgummischlange am Smartboard die für die Kreuzotter typisch schlitzartigen Pupillen und der Moorfrosch erhielt eine Blaufärbung, die er sonst nur zur Laichzeit annimmt. 

So macht Lernen doppelt Spaß.

Moor

 


 

Ein Vormittag voller Abenteuer im Goldenstedter Moor

Ausflug der Jahrgänge 1 und 3 zum Haus im Moor 

30.04.2024

 

Strahlender Sonnenschein begleitete die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 und 3 sowie ihre Lehrerinnen und Lehrer auf ihrem Ausflug ins Goldenstedter Moor. 
Die Fahrt mit der Moorbahn durch eine malerische Landschaft war der perfekte Einstieg in einen Vormittag voller Entdeckungen und Spaß. Die Kinder beobachteten bei der Bahnfahrt Enten und Wildgänse mit deren Küken, sie sahen Libellen und Frösche. Bei einem Stopp im Moor erkundeten alle einen großen Torfberg, von dem aus man über das Moor bis hin zu den Dammer Bergen schauen konnte.

Nach einem Picknick auf der großen Wiese am Haus im Moor hatten die Kinder Gelegenheit, den Spielplatz, die Indianerbrücke und den Barfußpfad zu erkunden. Anschließend ging es über den Bohlenweg durch das Moor, wo die Schülerinnen und Schüler sich für die Natur begeisterten, neugierig die Tiere und Pflanzen des Moores erkundeten und sogar eine Erdbohrung durchführen durften, um den Aufbau des Hochmoores unter die Lupe nehmen zu können.

Zum Abschluss stiegen alle auf den Aussichtsturm und besuchten die Ausstellung im Moortunnel, wo die Kinder spannende Artefakte entdeckten. Hier konnten sie sogar die originale Jacke von Jan Spieker in Augenschein nehmen. 

Ein herzlicher Dank gilt dem Förderverein der Huntetalschule für die Bezuschussung dieses tollen Ausfluges.

Moorbahnfahrt
Erdbohrung
Barfußpfad
Jan Spiekers Jacke
Moorerkundung
Torfberg

 

 


 

Frühjahrskonzert der Bläserklasse mit Infoabend ein voller Erfog

23.04.2024

 

Die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse (Kreismusikschule) präsentierten am vergangenen Dienstag beim gut besuchten Frühjahrskonzert einem begeisterten Publikum ihr Können. 
Alle Teilnehmenden sind mit guter Stimmung und Musik im Ohr in den Abend gegangen.

Frühjahrskonzert
Frühjahrskonzert

 

Ein Ausflug in die Welt der Elektrizität

HuntetalschülerInnen besuchen die Wissenwerkstatt in Diepholz

28.02.2024

 

Im Rahmen des Faches Sachunterricht hatten die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 4 in dieser Woche die Gelegenheit, die Wissenswerkstatt in Diepholz zu besuchen. Mit dem Fokus auf das Thema "Stromkreis" tauchten die Kinder in die faszinierende Welt der Elektrizität ein, indem sie erneuerbare Energien kennenlernten, Stromkreisschaltungen bauten und und elektrische Schaltungen erkundeten. Die Schülerinnen und Schüler konnten ihre eigene Kreativität und handwerkliches Geschick einbringen und unter Anleitung Ventilatoren und elektrische Würfel bauen.

Die vielen praktischen Erfahrungen waren für alle Beteiligten inspirierend und trugen dazu bei, das Interesse an Naturwissenschaft und Technik zu fördern.

 

Wissenswerkstatt 1
Ventilator
Wissenwerkstatt

 

Karnevalsspaß in der Huntetalschule
Die Schulgemeinschaft feiert Rosenmontag
12.02.2024

 

Am Rosenmontag herrschte in der Huntetalschule ausgelassene Stimmung. Die Kinder und LehrerInnen waren verkleidet zur Schule gekommen und feierten einen Vormittag lang gemeinsam in fröhlicher und entspannter Atmosphäre. Von klassischen Kostümen bis bin zu farbenfrohen Eigenkreationen war alles vertreten. Den Höhepunkt erreichte das Karnevalsfest mit der traditionellen Polonäse der Schulgemeinschaft durch die Huntetalschule, über den Pausenhof und durch die Flure der Marienschule bis ins Rathaus. Hier verteilten Bürgermeister Alfred Kuhlmann und seine MitarbeiterInnen Bonbons und sorgten damit für strahlende Gesichter bei den kleinen und großen Gästen.

Anschließend wurde in den Klassenräumen und der Sporthalle mit Spielen und Musik weitergefeiert.

Das war ein gelungener Rosenmontag!

 

 

5
2

 

KlassensprecherInnen überreichen Collage an Bürgermeister Alfred Kuhlmann

15.12.2023

 

Am Freitag machten sich die Klassensprecherinnen und Klassensprecher aus Jahrgang 3 gemeinsam mit Lehrer Christian Brinker auf den Weg ins Rathaus. 

Sie überreichten Bürgermeister Alfred Kuhlmann zum Dank für die interessante Führung durch das Rathaus am 6. Dezember eine Fotocollage. 

Die Collage zeigt Zeichnungen, die die Kinder während ihres Vormittags im Rathaus von Bürgermeister Kuhlmann angefertigt hatten. 


 

Adventsfeier der Huntetalschule am 11.12.2023

 

In der weihnachtlich geschmückten und festlich ausgeleuchteten Turnhalle fand am 11.12.2023 die diesjährige Adventsfeier der Huntetalschule statt. 

Alle Schülerinnen und Schüler hatten in den vergangenen Wochen fleißig auf diesen Nachmittag hingearbeitet. 

Jede Klasse trug mit einstudierten Stücken zu einem vielfältigen, bunten Programm bei. 

Es wurden Gedichte, Lieder und kleine Theaterstücke dargeboten. Das Publikum, bestehend aus zahlreichen Angehörigen und Kindern, klatschte nach jedem Auftritt begeistert. 

In der Pause servierte der Förderverein Punsch und bot köstliche Leckereien zum Verkauf an. 

Die Adventsfeier klang mit dem gemeinsamen Abschlusslied "Fröhliche Weihnacht überall" aus. Das Querflöten-Trio begleitete den Abschluss auf musikalische Weise, und die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Gäste verabschiedeten sich mit viel Applaus.

Vielen Dank an alle, die zu diesem gelungenen Event beigetragen haben - Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, der Förderverein, Eltern und alle, die die festliche Stimmung geteilt haben. 

 

Kleine Weihnachtsmänner aus der 1. Klasse
Adventsfeier

 


 

Spannende Einblicke: Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen erkunden das Rathaus und treffen den Bürgermeister

06.12.2023

 

Im Rahmen des Faches Sachunterricht hatten die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen die Gelegenheit, das Rathaus zu besuchen und einen Blick hinter die Kulissen der Verwaltung zu werfen. 

Der Gang durch das Rathaus begann im Einwohnermeldeamt, wo die Kinder die Bedeutung von Anmeldungen und Melderegistern erfuhren. Im Anschluss führte der Weg zum Bauamt. Hier durften die Schülerinnen und Schüler dem Experten einen Blick über die Schulter werfen, lauschten gespannt den Erklärungen und konnten sogar einen aktuellen Bauplan unter die Lupe nehmen.

Ein weiterer interessanter Halt war das Standesamt, wo die Kinder vom Standesbeamten empfangen wurden und ihm Fragen über seine Arbeit stellen durften.

Der Höhepunkt war zweifellos die Begegnung mit Bürgermeister Alfred Kuhlmann, bei der die Kinder die Möglichkeit hatten, ihm interessante Fragen zu stellen.

Passend zum Nikolaustag gab es zum Abschied für jedes Kind noch einen Schokoladennikolaus.

Allen Beteiligten gilt ein herzlicher Dank für die lehrreichen und unterhaltsamen Stunden im Rathaus!

 

 

Fragestunde beim Bürgermeister
Einblicke ins Einwohnermeldeamt
dem Bauamtsmitarbeiter über die Schulter schauen

 


 

Schulausflug zum Musical "Die Weihnachtsbäckerei" nach Bremen

 

Einen zauberhaften Vormittag voller Vorfreude auf Weihnachten erlebten die Schülerinnen und Schüler der Huntetalschule am Donnerstag, den 05.12.2023, bei ihrem Ausflug nach Bremen zum Metropol Theater. 

In drei Doppeldeckerbussen machten sich die Kinder gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auf den Weg durch die verschneite Winterlandschaft, um das Musical "Die Weihnachtsbäckerei" zu sehen.

Im Theater sangen die Kinder begeistert mit, klatschten im Takt und applaudierten, als viele bekannte Weihnachtslieder auf der festlich geschmückten Bühne aufgeführt wurden. 

Das war ein ganz besonderes Erlebnis, das sicherlich vielen Schülerinnen und Schülern noch lange in guter Erinnerung bleibt.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Förderverein der Huntetalschule, der diese Fahrt finanziell unterstützt hat und an unsere Konrektorin Frau Beering, die diesen wunderbaren Ausflug organisiert hat.

Voller Vorfreude warten wir auf den Einlass.

 


 

Kunst-AG der Huntetalschule setzt weihnachtliche Akzente 

 

Die festliche Jahreszeit hat an der Huntetalschule in diesem Jahr eine besondere Note erhalten. 

In den letzten Wochen haben die Schülerinnen und Schüler der Kunst-AG ihre künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt, indem sie sich an einem Zeichenprojekt zum Thema Weihnachten beteiligten. Dabei entstanden auf Papier viele ausdrucksvolle Arbeiten zum Thema Weihnachten und Advent.

Am 28.11.2023 wählte eine Jury, bestehend aus den Klassensprecherinnen und Klassensprechern aller Jahrgänge, ihren Favoriten aus.

Das auserwählte Bild wurde von Carolin Frilling aus Jahrgang 4 geschaffen. Es wird in diesem Jahr die Weihnachtskarten der Huntetalschule zieren und das Plakat zur Adventsfeier schmücken.

Herzlichen Glückwunsch der jungen Künstlerin!

Postkarten
adv2

 


 

Pippi Langstrumpf in Goldenstedt, 27.11.2023

 

Am 27.11.2023 tauchten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1, 2 und 3 in die weihnachtliche Welt von Pippi Langstrumpf ein.

Begleitet von ihren Lehrerinnen und Lehrern sahen sich die Kinder in der Turnhalle das Theaterstück "Pippi feiert Weihnachten" an.

Das war eine tolle Einstimmung auf die kommende Adventszeit.

Pippi Langstrumpf

 


 

Offizielle Amtseinführung von Frau Dierkes-Denke als Schulleiterin am 17. 11. 2023

 

In feierlicher Atmosphäre wurde unsere Schulleiterin Kristina Dierkes-Denke am Freitag, den 17. 11. 2023 im Bürgersaal des Rathauses offiziell in ihr Amt eingeführt. 

Die zahlreichen Reden zu Ehren von Frau Dierkes-Denke waren geprägt von motivierenden und würdigenden Worten. Die einleitenden Worte fand Bürgermeister Alfred Kuhlmann, der die geladenen Gäste begrüßte und in einer kurzweiligen Rede den Festakt eröffnete.

Schuldezernent Frank von der Aa würdigte in seiner Rede die Rolle von Frau Dierkes-Denke als neue Schulleiterin und dankte für ihr unermüdliches Engagement, das das Amt erfordere.
Auch verschiedene Vertreter:innen der Schulfamilie und der Kirche wandten motivierende Worte an Frau Dierkes-Denke, darunter unsere Konrektorin Margret Beering, Pastoralreferent Holger Schlömer, der Elternratsvorsitzende Herr Rudolph, die Schulleiter:innen Bettina Rösler (St. Heinrich-Schule Ellenstedt), Simone Cramer (Don-Bosco-Schule Lutten) und Axel Krämer (Marienschule Goldenstedt).
In ihrer anschließenden Antrittsrede sprach Frau Dierkes-Denke dankende Worte an Familie, Freunde und Kolleg:innen und betonte dabei, dass sie ihrer Aufgabe als Schulleiterin der Huntetalschule mit großer Freude und Enthusiasmus entgegensieht.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch musikalische Darbietungen von Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 und 2. Mädchen und Jungen der Klasse 4b, deren Englischlehrerin Frau Dierkes-Denke ist, überzeugten das Publikum mit einem Auftritt in englischer Sprache.

IMG_9125
Frau Beering spricht stellvertretend für das Team der Huntetalschule.

 

Fußballturnier der Grundschulen im Kreis Vechta Nord am 12. September 2023

 

Zusammen mit Sportlehrer Herrn Brinker fuhren am Dienstag einige Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 4 nach Langförden, um dort am Fußballturnier der Grundschulen im Kreis Vechta Nord teilzunehmen.

Unsere Mädchen konnten den dritten Platz erlangen. Unsere Jungen erlangten den fünften Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Fußball 1
Fußball Langförden
Urkunden Jungen
Urkunden Mädchen

 

 


 

Einschulungsfeier am 19.08.2023

 

Am Samstag begrüßten unsere Schulleiterin Frau Dierkes-Denke, unsere Konrektorin Frau Beering und Bürgermeister Herr Kuhlmann die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler.  Die Kinder der zweiten Klassen hatten für ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler einige musikalische Stücke eingeübt, die sie auf der Bühne vorführten. Nach der offiziellen Feier gingen die Kinder der Klassen 1a, 1b, 1c und 1d mit ihren Klassenlehrerinnen in die Klassenzimmer, um eine erste Schulstunde zu erleben.

Einschulung
Einschulung

 

 


 

 

Abschlussfeier am 05.07.2023

 

Am letzten Schultag vor den Sommerferien fand die Abschlussfeier statt.

Im Mittelpunkt standen die Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 4, die heute ihren letzten Grundschultag an der Huntetalschule verbrachten. Nicht nur die Schülerinnen und Schüler wurden verabschiedet, auch einige Lehrkräfte hatten an diesem Mittwoch ihren letzten Schultag an unserer Schule und wurden von Schulleiterin Frau Dierkes-Denke verabschiedet.

Nachdem die Bläserklasse das Programm mit zwei musikalischen Darbietungen startete, durften die Kinder der Jahrgängen 1, 2 und 3 ins Rampenlicht. Sie hatten für die "Großen" aus Jahrgang 4 Lieder vorbereitet, die sie auf der Bühne vortrugen.

Der Jahrgang 4 verabschiedetete sich zum Schluss von allen mit einer gelungenen musikalischen Aufführung.

 

Wir wünschen unseren ehemaligen Viertklässlern einen guten Start in ihren neuen Schulen!

 

 

 

Verabschiedung der Lehrkräfte
Die Viertklässler verabschieden sich

 

Wandertag am 04. Juni 2023

 

Bei milden Temperaturen starteten heute alle Klassen der Huntetalschule und der Erich-Kästner-Schule zu Fuß in die nähere Umgebung. Jahrgang 1 machte einen Ausflug in den nahen Wald, wo Tipis gebaut, gepicknickt und gespielt wurde.
Die Kinder der 2. Klassen, der 4. Klassen und der Erich-Kästner-Schule gingen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zum Hartensbergsee. Während des Vormittags sind  am Strand fantastische Sandburgen entstanden, das Piratenschiff wurde erobert und alle hatten viel Spaß bei gemeinsamen Spielen.
Die Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 3 lernten bei einer Ralley durch Goldenstedt einige bisher unbeachtete Orte kennen und suchten mit Interesse die geforderten Antworten auf die Rätselfragen.

 

 

Burgenbau
Seilziehen
Picknickpause

 

Eis für alle!
03.07.2023

 

Zur großen Freude aller Schülerinnen und Schüler der Huntetalschule kam heute der Eiswagen auf den Schulhof. Jedes Kind durfte sich eine Kugel seiner Lieblingssorte Eis aussuchen. Das war eine tolle Überraschung!

Eis für alle!

 

Schulausflug in den Zoo Osnabrück am 27.06.2023

 

 

Darauf hatten sich die Kinder und LehrerInnen der Huntetalschule schon lange gefreut!

Am Dienstag, den 27.06.2023 konnten wir endlich unseren Schulausflug zum Osnabrücker Zoo unternehmen.

Voller Vorfreude starteten wir um kurz nach 8.00 Uhr mit den Bussen in Goldenstedt und kamen eineinhalb Stunden später sehr gespannt und neugierig vor den Toren des Zoos an.

Bei bestem Wetter erkundeten wir das Zoogelände. Wir besuchten den unterirdischen Zoo, beobachteten Robben, sahen die Nashornfamilie mit ihrem Baby, streichelten die Ziegen im Streichelzoo und freuten uns über die Affen.

Zu den Favoriten vieler Kinder zählten Elefanten, Löwen, Pinguine, Giraffen, Erdmännchen, Bären und die Fische des Aquariums.

Sehr beliebt waren auch die tollen Erlebnisspielplätze, an denen wir auf unserem Weg über das Gelände immer wieder vorbeikamen und ausgiebige Spielstopps einlegten.

Natürlich durfte dabei die eine oder andere Leckerei vom Zookiosk nicht fehlen.

 

Das war ein toller, erlebnisreicher Tag, der allen großen Spaß gemacht hat und sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Vielen Dank an alle, die das ermöglicht haben!

Zoo
Zoo

 

Bundesjugendspiele am 09.06.2023

 

Bei herrlichem Frühsommerwetter nahmen die Schülerinnen und Schüler der Huntetalschule und der Kooperationsklasse der Erich-Kästner-Schule mit großem Eifer an den Bundesjugendspielen teil.

Alle Kinder fuhren mit ihren Lehrerinnen zum Frisia-Stadion, wo sie von unserer Schulleiterin Frau Dierkes-Denke und unserem Sportlehrer Herrn Brinker herzlich begrüßt wurden.

Die ViertklässlerInnen führten zum Aufwärmen einen Tanz vor, bei dem alle Kinder begeistert mitmachten.

Dann standen die Disziplinen Weitsprung, 50m-Lauf und Weitwurf auf dem Programm.
Es wurden auch in diesem Jahr wieder großartige Leistungen erzielt, die zum Abschluss der Veranstaltung mit einer Ehrenurkunde gewürdigt wurden.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an alle helfenden Eltern, die die einzelnen Gruppen an diesem Vormittag von Station zu Station begleitet haben, an Herrn Brinker für die Organisation und an den TuS Frisia Goldenstedt.

Herr Brinker und Fru Dierkes-Denke begrüßen die Kinder.
Tanzvorführung
BSJ

 


 

Die Bläserklasse stellt sich vor

08.06.2023

 

Heute stellte sich die Bläserklasse den Schülerinnen und Schülern der zukünftigen 3. und 4. Klasse vor. Zunächst gab es für alle zuschauenden Kinder eine musikalische Kostprobe. Die Lieder "Bruder Jakob" und "Pippi Langstrumpf" trugen die Mädchen und Jungen der Bläserklasse auf ihren Blech- und Holzblasinstrumenten vor. Anschließend erklärten die Lehrer der Kreismusikschule die Besonderheiten jedes Instruments. Mit viel Spaß und Neugierde durften interessierte Kinder zum Abschluss selbst einmal die Blastechniken der Instrumente ausprobieren. 

Bläserklasse 1
Bläserklasse 2

 

Klassenfahrt des Jahrgangs 4 nach Schillig vom 31.05. - 02.06.2023

 

44 Kinder und 6 Lehrkräfte unserer Schule starteten am Tag nach den Pfingstferien mit den Bussen an die Nordseeküste.

In Schillig standen einige spannende und aufregende Tage bevor.

Nach der Ankunft gab es eine Ralley durch die Jugendherberge Schillighörn. Anschließend wurden Drachen gebastelt, gespielt und Muscheln am Strand gesammelt.

Am nächsten Tag durften sich die Kinder im Geocaching ausprobieren und "Schätze" in Schillig suchen. Bei einer Wattwanderung und der Strandolympiade wurde viel entdeckt, gelacht und gestaunt. Bevor es am kommenden Tag zurück nach Goldenstedt gehen sollte, hatten alle Kinder und Lehrer noch richtig Spaß beim Discoabend.

 

 

am Strand
Schillig


 

Klassenfahrt des Jahrgangs 3 nach Thüle vom 15.05. - 17.05.2023

 

Busse mit freudig aufgeregten Schülerinnen und Schülern der Klassen 3a, 3b und 3c verließen am Mittwochvormittag das Schulgelände in Richtung Thülsfelder Talsperre. Hierhin ging die erste mehrtägige Klassenfahrt des Jahrgangs 3.
Gleich am Mittwoch stand der Besuch des Kletterwaldes auf dem Programm. Alle Kinder waren mutig und kletterten hoch in die Lüfte.
Der nächste Tag startete mit einer langen Wanderung zum Tier-. und Freizeitpark Thüle, wo die HuntetalschülerInnen zunächst die Tiere beobachten und sich anschließend im Freizeitpark austoben konnten. Das war spannend.

Abends feierten alle zwei Stunden lang in der Disco.

Den Abschluss bildete der Abenteuerspielplatz am Mittwoch.

Erschöpft und glücklich sind alle wieder in Goldenstedt angekommen.

Die Klassenreise war für alle Kinder ein tolles Erlebnis, dass sicher noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird!

Thüle

 


 

Plattdeutscher Lesewettbewerb, 01. März 2023

 

Beim plattdeutschen Lesewettbewerb nahmen folgende Schülerinnen und Schüler (s. Foto) teil:

Jg. 3 = Paula-Henriette Brinker, Luise Schwärter, Fynn Schillmöller (alle 3a), Lotta Holtvogt (3c) und Siegerin Alissa Fuchs (3b).

Jg.4 = Jesper Schwärter, Jarno Lück, Mira Klingenberg, Monique Soleil (alle 4b), und Siegerin Ella Schlarmann (4c). Aus Krankheitsgründen fehlte Justus Gerken (4b).

Als Juror:innen fungierten Bürgermeister Alfred Kuhlmann, ehem. Schulleiterin Theresia Espelage, ehem. Lehrerin Christa Lindemann und ehem. Päd. Mitarbeiterin Alwine Spils.

Die Urkunden und Präsente wurden von Bürgermeister Alfred Kuhlmann und komm. Schulleiterin Kristina Dierkes-Denke überreicht.

Die Sieger:innen vertreten die Huntetalschule Goldenstedt bei dem Plattdeutschen Vorlesewettbewerb auf Kreisebene am 10.Mai 2023 um 15.00 Uhr, der in der Huntetalschule Goldenstedt stattfinden wird.

Plattdeutscher Lesewettbewerb

 


 

Rosenmontag in der Huntetalschule, 20.Februar 2023

 

 

Rosenmontag2023_1

Am Rosenmontag zog die Schulgemeinschaft in einer langen Polonäse durch die Huntetalschule, ...

Rosenmontag_2

...dann über den Schulhof...

Rosenmontag_3

...in Richtung Marienschule...

Rosenmontag_4

... und durch die Marienschule bis zum Rathaus.

Rosenmontag_5

Im Rathaus überraschten Bürgermeister Alfred Kuhlmann und seine Mitarbeiter die Karnevalskinder mit kleinen Leckereien.

Rosenmontag_6

Anschließend ging es zurück zur Huntetalschule, wo die Kinder von unserer Schulleiterin Frau Dierkes-Denke begrüßt wurden.


 

Ausflug zum Theater am Goetheplatz nach Bremen, Januar 2023

 

In der ersten Schulwoche im neuen Jahr war ein Ausflug aller Jahrgänge zum Theater nach Bremen möglich. Mit den Bussen fuhren die Jahrgänge 2 und 4 am Donnerstag und die Jahrgänge 1 und 3 am Freitag zum Theater am Goetheplatz in die Innenstadt. Dort konnten wir uns das Schauspiel "Ronja Räubertochter" von Astrid Lindgren ansehen. Das war ein besonderer Ausflug und eine wunderbare Erfahrung für alle Schülerinnen und Schüler. Ganz herzlichen Dank an alle, die das ermöglicht haben.

 


 

Weihnachtsfest der Schulgemeinschaft am 22.12.2022

 

Am letzten Schultag im Jahr 2022 fand unser Schulweihnachtsfest statt.
Alle Kinder hatten in den Wochen vor dem Fest fleißig für ihre Aufführungen geprobt und konnten nun mit ihren Klassen und Jahrgängen wunderbare Lieder, Theaterstückchen und Tänze vorstellen. Auch die Bläserklasse beteiligte sich zur Einstimmung mit einigen Musikstücken.

1a
4c
Bläserklasse
Publikum
Jahrgang 2
Jahrgang 3

 

Die Vorbereitungen und Proben für das Schulweihnachtsfest laufen auf Hochtouren. 
Hier proben die Kinder des Jahrgangs 3 für ihre Aufführung. (20.12.2022)

Probe1
Probe2

 

Adventssingen 2022


In der Adventszeit treffen sich montags alle Kinder der Schule mit ihren Lehrerinnen und Lehrerin in der Pausenhalle zum gemeinsamen Singen.

 

Adventssingen