normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Hygieneplan der Huntetalschule

Stand: 01.05.2020

 

Die Basis dieses Hygieneplans bildet das Infektionsschutzgesetz (IfSG), das nach § 36 i.V.m. §33 diese Vorgabe macht.

1. Persönliche Hygiene

Für alle Personen im Schulgebäude gelten grundsätzlich folgende Regeln: 

  • Abstandswahrung (1,5 – 2 m)  nur kontaktfreie Begrüßungsformen 

  • „Maskenpflicht“ in den Pausen: Das Tragen einer Maske während des Schulvormittags ist laut Infektionsschutzgesetz nicht verpflichtend, wird aber von uns als Schule aus hygienischen und pädagogischen Gründen in den Pausen gefordert.

  • durchgängige Händehygiene (Waschen mit Seife hat Vorrang vor Desinfektion!) 

  • Husten und Niesen in die Ellenbeuge und von anderen Personen abgewandt

  • Taschentücher nach dem Naseputzen in den Restmüll und Hände waschen

  • Vermeidung von Ansammlungen


2. Raumhygiene

Die Unterhaltsreinigung wird an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. Dazu werden folgende Maßnahmen umgesetzt:

  • regelmäßiges Lüften (mindestens alle 45 Minuten, Stoßlüften vor Unterrichtsbeginn und in den Pausen)

  • tägliche Flächendesinfektion (Tische, Stühle, Schränke, Griffe, Schalter usw.)

  • tägliche Desinfektion von elektrischen Geräten (PC, Monitor, Tastatur, Maus, Tablet, Telefon, Kopierer usw.) als Wischdesinfektion (wird durch den Benutzer vorgenommen).


3. Hygiene im Sanitärbereich

In diesem sensiblen Bereich ist eine besonders sorgfältige Handhabung wichtig:

  • Die Toiletten sind jeweils den einzelnen Gruppen der Klassen 4a, 4b,4c, 3a, 3b, 3c, 2a, 2b, 1a, 1b zugeordnet.

  • Im Unterricht dürfen Schüler und Schülerinnen nur einzeln die Toiletten aufsuchen.

  • Die Toilettengänge werden in den Pausen von der Aufsicht geregelt.

  • Genügend Flüssigseifenspender und Einmalhandtücher sind vorhanden.

  • tägliche Reinigung von Toilettensitzen, Armaturen, Waschbecken und Fußböden (ggf. Desinfektionsmittel)


4. Infektionsschutz im Unterricht

  • Es wird ausschließlich der Klassenraum genutzt.

  • Es gehen immer nur die gleichen Lerngruppen in den Unterrichtsraum.

  • Maximal 10 Schüler nutzen einen Unterrichtsraum, damit die Abstandsregeln gewahrt bleiben.

  • Es gibt eine feste Sitzordnung, die nicht verändert wird.

  • Mindestens alle 45 Minuten wird gelüftet.

  • Stoßlüften findet vor Unterrichtsbeginn und in den Pausen statt.


5. Infektionsschutz in den Pausen

  • Es ist durchgängig auf die Einhaltung des Mindestabstandes zu achten.

  • Das Tragen einer Maske während des Schulvormittags ist laut Infektionsschutzgesetz nicht verpflichtend, wird aber von uns als Schule aus hygienischen und pädagogischen Gründen in den Pausen gefordert.

  • Die Pausen der einzelnen Lerngruppen finden zeitlich versetzt statt.

  • Pausenaufsichten regeln die Toilettengänge der Schüler.

  • Die Aufsicht begleitet die Schüler zurück in den Klassenraum und achtet auf die Einhaltung der Hygieneregeln.


6. Wegeführung 

  • „Rechtsverkehr“: Bei jeglicher Bewegung im Gebäude (auch auf den Treppen) ist darauf zu achten, hintereinander (2 m Abstand) auf der rechten Seite das angestrebte Ziel aufzusuchen. 

  • Die Treppe wird zeitgleich nur von einem Kind benutzt. Es gilt runter vor rauf.

  • „Einbahnstraße“: Einige Laufwege im Gebäude dürfen nur in eine Richtung genutzt werden. Die Schüler orientieren sich hierbei an den Markierungen und Anweisungen.

  • Verhalten an Türen: Grundsätzlich gilt „raus vor rein“. Schüler halten jeweils auf der rechten Seite einen angemessenen Abstand, bis sie durch die Tür gehen können.

  • Alle Türen im Gebäude stehen möglichst offen.


7. Erkrankungen von Schülern

Auch bei leichten Anzeichen einer „normalen“ Erkrankung kann das Kind den Unterricht nicht besuchen. Melden Sie es bitte wie gewohnt bei der Schule ab.


8. Meldepflicht
Tritt eine Corona-Infektion bei Schülern oder in der Familie/bei Mitarbeitern der Schule auf, ist dies der Schulleitung unverzüglich zu melden. Die Schulleitung meldet es weiter ans Gesundheitsamt.