normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Der Förderverein

Der Förderverein der Huntetalschule stellt sich vor
(Stand: August 2018)

 

Vorstand Förderverein Huntetalschule 2018

 

Von links nach rechts: Frau Tangemann (Kassenwartin)

Frau Vahrmann (Vorsitzende), Frau Frilling (stellvertretende Vorsitzende)

 

 

Der Förderverein besteht seit dem 25.11.1997. Wichtiges Anliegen des Vereins ist es, die Huntetalschule in allen Belangen zu fördern, sowohl ideel als finanziell. Finanzielle Hilfe ist vor allem in den Bereichen nötig, in denen die Gemeinde Goldenstedt als Schulträger keine oder nicht genügend Mittel zur Verfügung stellen kann. Die Unterstützung des Fördervereins erstreckt sich auf alle Bereiche des Schullebens.

 

 

Förderverein Huntetalschule Goldenstedt e.V.

Der Förderverein besteht seit dem 25.11.1997. Wichtiges Anliegen des Vereins ist es, die Huntetalschule in allen Belangen zu fördern, sowohl ideell als finanziell. Finanzielle Hilfe ist vor allem in den Bereichen nötig, in denen die Gemeinde Goldenstedt als Schulträger keine oder nicht genügend Mittel zur Verfügung stellen kann. Die Unterstützung des Fördervereins erstreckt sich auf alle Bereiche des Schullebens. Hier ist eine kleine Übersicht über die Aktivitäten:

 

2008   

  • Im Rahmen der Projekttage „Gesundheit und Bewegung“ und des eingebundenen Schulfestes organisierte der Förderverein die Cafeteria und unterstützte die Fahrt zum außerschulischen Lernstandort Hof Espelage.                                                   
  • Vor den Schuleingängen wurden Schmutzroste eingebaut.                              
  • Der T-Shirt – Verkauf wurde fortgesetzt.                                                             
  • Zuschüsse wurden gewährt für das Präventionsprojekt „Mein Körper gehört mir“
  • die Begrünung des Spielplatzes, Eis für Schüler nach dem Sponsorenlauf   
  • Die Schüler, die die meisten Lesepunkte in den einzelnen Jahrgängen erreicht hatten, wurden durch Präsente belohnt.                                                                                 
  • Ein Lotse für die Sicherung des Schulweges wurde durch einen Aufruf gefunden und bestellt

 

 

2009   

  • Der T-Shirt – Verkauf wurde fortgesetzt.                                            
  • Die Schüler, die die meisten Lesepunkte in den einzelnen Jahrgängen erreicht hatten, wurden durch Präsente belohnt.                                                                
  • Die Neugestaltung des Schulhofes wurde unterstützt.
  • Ebenfalls wurden u.a. Tagesfahrten der Klassen und Theateraufführungen bezuschusst.                                                                                           
  • Der Förderverein beteiligt sich bei der Anschaffung von Instrumenten für die Bläserklasse und warb Sponsoren.
  • Er übernahm die Organisation einer Fahrt zur Eis – Arena in Vechta.

 

 

2010   

  • In diesem  Jahr wurde die erfolgreiche Arbeit von 2009 fortgesetzt.                                   
  • Die Neugestaltung des Schulhofes wurde abgeschlossen.                                      
  • Mitarbeit im Arbeitskreis „KIM“. Hier wurde der Antrag zur Einrichtung einer 
  • Offenen Ganztagsgrundschule erarbeitet und im November gestellt.

 

 

2011   

  • Neben der Gestaltung eines Basteltages wurde auch wieder eine Fahrt zur Eis – Arena in Vechta organisiert.                                                                                                
  • „Max der Spielstein“ konnte angeschafft werden.
  • Der T-Shirt – Verkauf wurde fortgesetzt.                                                                                                                     
  • Die Zuschüsse zum Apfeltag, den Tagesausflügen und Theateraufführungen wurden auch in diesem Jahr gezahlt.

 

 

2012   

  • Die Schulküche wurde vollständig renoviert und komplett neu eingerichtet. 
  • Fehlende Küchenmaterialien, die u.a. von der Koch - AG benötigt werden, wurden durch den Förderverein angeschafft.                                                                            
  • Klassenfahrten, Theaterfahrten, Apfeltag, „Körperwelten“ u.a. konnte bezuschusst             werden.
  • Der T-Shirt – Verkauf wurde fortgesetzt.

 

 

2013   

  • Für die Bläserklassen konnten dank verschiedener Sponsoren Notenständer und neue Instrumente angeschafft werden.
  • Für die Betreuung in der Ganztagsschule wurden Bälle finanziert.                                                                                                    
  • Ebenfalls wurden u.a. Tagesfahrten der Klassen, Erste – Hilfe - Kurse der Kinder und Theateraufführungen bezuschusst.                                                                  
  • Die Schüler, die die meisten Lesepunkte in den einzelnen Jahrgängen erreicht hatten, wurden durch Präsente belohnt.
  • Der T-Shirt – Verkauf wurde fortgesetzt.              
  • Zum Ende des Jahres konnten noch zwei Smartboards angeschafft werden.

 

 

2014   

  • Dank der Mithilfe der Gemeinde, die für den Transport verantwortlich zeichnete, konnten zwei Tischtennisplatten auf dem Schulhof aufgestellt werden.                              
  • Auch in diesem Jahr konnten nochmals neue Instrumente für die Bläserklasse mit Hilfe von Sponsoren gekauft werden.                                                                                  
  • Die Aktualisierung der Schulbücherei wurde in Angriff genommen.
  • Der Förderverein bietet zu verschiedenen Veranstaltungen (Einschulung, Lesewettbewerb, Bläserklassenkonzert, Bibeltage…) Frühstück oder Kaffee und Kuchen an.

 

2015

Zum Schuljahr 2015/2016 hat sich der Vorstand neu zusammengesetzt:

1. Vorsitzende Frau Kerstin Aksakal

2. Vorsitzende Frau Anke Vahrmann

3. Vorsitzende Frau Sonja Kossen

 

2018

Zum Schuljahr 2018/2019 hat sich der Vorstand neu zusammengesetzt:

1. Vorsitzende Frau Vahrmann

2. Vorsitzende Frau Frilling

Kassenwartin: Frau Tangemann